Logo Provence entdecken

Haute-Provence Mit nur 140.000 Einwohnern ist die Haute-Provence die mit Abstand bevölkerungsärmste Region der Provence. Die Gegend ist vor allem landwirtschaftlich geprägt, so ist die Haute-Provence das Zentrum für den Lavendelanbau. Weitere wichtige Kulturen sind der Wein- und Olivenanbau. Neben den zahlreichen pittoresken Dörfern, ist es vor allem die großartige Natur, allen voran die Verdon-Schlucht, diei die Besucher in ihren Bann zieht.

Sehenswerte Städte & Dörfer

Sisteron an der Durance

Sisteron – Tor zur Provence

Schon für die Römer war Sisteron die „Pforte zur Provence“. Das ist es noch heute für all diejenigen, die sich dem Süden Frankreichs über die A51 von Grenoble aus nähern....
Das Dorf Moustiers-Sainte-Marie

Moustiers-Sainte-Marie

Der Ort oberhalb des Lac de Ste-Croix gehört wie Gordes im Vaucluse zu den Bilderbuchorten der Provence. Dicht gedrängt schmiegen sich die alten Häuser vor einer steil...

Landschaften & Sehenswürdigkeiten

Prähistorisches Museum in Quinson

Prähistorisches Museum in Quinson

Durch den Bau und die Flutung des Stausees bei Quinson am Unterlauf der Gorges du Verdon wurden zahlreiche prähistorische Siedlungsstätten unter Wasser begraben. Kurz...
Gorge du Verdon

Gorge du Verdon (Verdonschlucht) und Lac de Ste-Croix

Die Verdonschlucht ist nicht nur die Hauptattraktion der Haute-Provence, sondern sucht seinesgleichen in Europa. Das spektakulärste Stück liegt zwischen dem Point Sublime...

Wanderungen in der Haute-Provence

Kayaks am Lac de Sainte-Croix

Bootsfahrt in den Grand Canyon du Verdon

Die Verdonschlucht gehört zu den eindrucksvollsten Landschaften im Süden Frankreichs. Vom Lac de Sainte-Croix kann man einen Teil der Schlucht selbst mit dem Boot...