Logo Provence entdecken

Das Departement Bouches-du-Rhone ist geprägt von den Gegensätzen einer Natur und Industrielandschaft. Auf der einen Seite die Camargue, die Alpilles und die Calanque. Und auf der anderen Seite der Ballungsraum Marseille und die großen Hafenanlagen an der Rhonemündung. Und dazwischen sehr viel Kultur, z.B. in den Städten Arles und Aix-en-Provence oder in Les Beaux.

Sehenswerte Städte & Dörfer

Hafen von Cassis

Cassis

Cassis liegt 20 km östlich von Marseille umgeben von den Kalkfelsen der Calanque und bietet einen ersten Vorgeschmack auf die Cote d´Azur. Vor allem im Sommer ankern hier...
Tarascon

Tarascon

Tarascon liegt auf halber Strecke zwischen Arles und Avignon am linken Ufer der Rhone. Hauptattraktion des netten Städtchens mit seiner gemütlichen Altstadt ist das...
Wehranlage Aigues-Mortes

Aigues-Mortes – die wehrhafte Stadt am Rande der Camargue

Aigues-Mortes liegt am westlichen Ende der Carmargue in einer bizarren Landschaft aus Kanälen, Lagunen und Salinen. Insbesondere für Kinder ist die Stadt ein Besuch ins...
Fort St Jean Marseille

Marseille

Marseille ist nach Paris und Lyon die drittgrößte Stadt Frankreichs. Für die einen ist Marseille eine lärmende, schmuddelige und stressige Großstadt, an der man möglichst...
Colosseum in Arles

Arles

Schon die Kelten haben sich hier inmitten einer Sumpflandschaft im Rhone-Delta niedergelassen. Besonders sichtbar sind heute noch die Spuren der Römer in der Stadt. Mit...
Triumphbogen Glanum Staint Remy

Saint-Rémy-de-Provence

Saint-Rémy-de-Provence ist nicht nur ein idealer Augangspunkt für Ausflüge nach Avignon, Arles, zu den Felsenruinen von Les Baux oder in die Carmargue, sondern hat Kunst...
Saintes-Maries-de-la-Mer

Saintes-Maries-de-la-Mer

Saintes-Maries-de-la-Mer ist ein Badeort mit rund 2500 Einwohnern am Rande der Camargue. Lebten die Menschen früher vom Fischfang und der Landwirtschaft, so ist es heute...

Lanschaften & Sehenswürdigkeiten

Salinen der Camargue

Salz – das weiße Gold der Camargue

Fleur de Sel aus der Camargue ist ein beliebtes Mitbringsel. Schon die Römer legten in der Camargue ausgedehnte weiß und rötlich schimmernde Salzgärten an. Auch heute...
Flamingos

Auf zu den Flamingos in die Camargue

Nirgendwo sonst in Südeuropa leben mehr Flamingos. Sie prägen zusammen mit den Wildpferden und den schwarzen Stieren das Landschaftsbild der Carmargue. Die sonst nur aus...
Burgruine und Oberstadt von Les Baux

Les Baux

Die alte Stadtanlage und Burgruinen von Les Baux gehören zu den ganz großen Attraktionen der Provence. Empfangen wird man deshalb in der Regel mit kilometerlange...
Paul Cézanne

Cézannes in Aix-en-Provence

Aix-en-Provenze ist die „Stadt der 101 Brunnen“, der Barockfassaden,lockt mit einem reichen Kulturangebot und ist der Geburtsort von Cezanne. Paul Cézanne, de...

Wanderungen im Bouches-du-Rhône

Cap Canaille

Cap Canaille

Wanderung entlang der höchsten Klippen Frankreichs Zwischen Cassis und La Ciotat findet man die höchsten Klippen Frankreichs. Die weißen Kalkfelsen bieten dabei einen...
Calanque d'En-Vau

Die Calanques

Bootsfahrt und Wanderung in den Calanques Es ist kaum zu glauben, dass in unmittelbarer Nachbarschaft zur Großstadt Marseille ein solches Naturparadies zu finden ist, wie...
Kapelle Saint Pilon

Zum Aussichtsberg Saint Pilon

Das Massif de la Ste-Baume liegt östlich von Marseille. Es ist stark bewaldet und steigt bis auf eine Höhe von über 1.000 Meter an. Nicht seine höchste, dafür aber sicher...